Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Bericht der Hauptversammlung der LANDI Nesslau Genossenschaft

Letzte Woche hielt die Landi ihre, wegen Corona verspätete, Hauptversammlung im Gasthaus Krone, Ennetbühl ab. Präsident Ernst Metzler durfte rund 40 Genossenschafter zur 101. Versammlung begrüssen und blickt in einem lebhaften Bericht auf das Geschäftsjahr 2019 zurück. Wiederum darf die Landi auf ein gelungenes Geschäftsjahr zurückblicken. Anschliessend präsentierte der neue Geschäftsführer, Roman Metzler, die Umsatzzahlen: Der UFA-Futter Umsatz ist auf 2‘200 Tonnen gestiegen, an der Tankstelle wurden rund 2‘100‘000 Liter getankt. Ganz erfreulich ist der Anstieg bei den Strohpellets, hier stieg der Absatz um 155 Tonnen auf 205 Tonnen.  Auch im Shop und Landi-Laden konnte der Umsatz auf 4‘7 Mio. Franken gesteigert werden.

Thomas Bleiker von der Raiffeisenbank Obertoggenburg erläuterte den Genossenschaftern den Jahresabschluss, der gesamte Umsatz stieg auf 13,5 Mio. CHF, der ausgewiesene Gewinn ist 157‘000 Fr.

Roman Metzler bedankte sich bei allen Kunden für ihre Treue und das Vertrauen, sowie auch bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für den grossartigen Einsatz im letzten Jahr, wie auch während der Corona-Zeit!

Ernst Metzler ehrte zum Schluss noch das auf Ende 2019 abgetretene Geschäftsführer-Ehepaar Luzia und Ernst Scherrer für ihren unermüdlichen Einsatz für die Landi! Ebenfalls durfte er Melchior Stauffacher für sein 25-jähriges Jubiläum in der Landi Nesslau ehren.

Lokalprognose